GALERIE SCHÜTTE Aktuelles Sebastian Fritzsch     
   
 
 
      

Am Samstag, dem 12. März 2011, 17 - 20 Uhr, eröffnen wir die Ausstellung "Standortsuche" mit Fotografien von Sebastian Fritzsch.
Zur Vernissage und zum Besuch der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Ausstellungsdauer: 12. März bis 7. Mai 2011, Galerieferien: 22. April bis 2. Mai 2011.

Sebastian Fritzsch Arbeiten changieren zwischen Nähe und Distanz, Analyse und Synthese. Beim Versuch, Freunde zu portraitieren,
geht er der Frage nach, ob es möglich sei, einen neutralen Blick herzustellen. Und verortet seinen eigenen Blick neu. Fritzsch schafft
Laborsituationen, die in ihrer scheinbaren Natürlichkeit vollkommen inszeniert sind. Er arbeitet an der Grenze zwischen Inszenierung
und Dokumentation und denkt somit über klassische Fragestellungen der Fotografie selbst nach. Ebenso wichtig in seinem kreativen
Prozess ist die Auseinandersetzung mit narrativen Strategien im Bild, die mit dem Begriff des Mythischen spielen. Er reflektiert über
die Entstehung und Weiterentwicklung von Mythologien, indem er seine eigenen Geschichten erzählt. (Fabian Saavedra-Lara)

 

 

    
Zur Präsentation von Schmuck und Silberskulpturen von Regina Schütz laden wir Sie und Ihre Begleitung am
Samstag, 2. April 2011, 11 - 17 Uhr
Sonntag, 3. April 2011, 11 - 17 Uhr
herzlich ein. Regina Schütz wird anwesend sein.

Regina Schütz versenkt sich mit liebevoller Hingabe in die spannungsreichen Tiefen ihres Materials, das durch
Wasser und Feuer gehen muss, um von ihr aufgefangen und in eine neue Welt voller Geheimnisse und Poesie
überführt zu werden. Sie bezwingt die elementaren Kräfte, aber nicht mit martialischer Gewalt, sondern mit dem
Zauber einer kreativen Verwandlung.

Regina Schütz zeichnet abstrakte Formen auf grobe Stoffe, näht sie zusammen. Das Silber wird in Tiegeln geschmolzen,
vorsichtig, im richtigen Moment, in die Stoffhüllen hineingegossen.

Ein Wasserbad nimmt es auf. Das Silber erstarrt in nicht zu berechnenden Formen. Aus dem Eigenleben des Silberflusses
entstehen weiche, bizarre, skurrile und überraschende Gebilde.

 


In der aktuellen Ausgabe von EIKON Nr. 73 finden Sie eine sechsseitige Artistpage über Laura Ribero. Den Artikel können Sie hier
downloaden.

 


Der Niederrheinische Kunstverein zeigt in Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde Kalkars vom 7. Februar bis 10. April 2011, im
Städtischen Museum Kalkar, Grabenstr. 66, 47546 Kalkar, Tel.: 02824 13-118, "2dimensional objects" mit Fotografien von Nina Brauhauser.
Öffnungzeiten: tägl. geöffnet - außer montags - jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

 


Ausstellungseröffnung "Räume - Flächen - Irritationen" von OSTER+KOEZLE am 6. März 2011, 11 Uhr, im Foyer des neuen Rathauses, Neumarkt 5,
58706 Menden. Ausstellungsdauer: bis 29. März 2011, Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 - 18 Uhr, Freitag von 8 -13 Uhr.

 

    
Das Kulturforum Alte Post / Städtische Galerie, Neustr. 28, 41456 Neuss, zeigt vom 13. März bis 10. April 2011 "so oder so" von Alke Reeh.
Eröffnung: 13.3.2011, 11:30 Uhr. Begrüßung: Klaus Richter, Kurator. Einführung: Frau Dr. Barbara Scheuermann, Kunsthistorikerin Berlin.
Es erscheint ein Katalog und eine Edition. Öffnungszeiten: Mo-Fr 9 - 17 Uhr, Sa 14 - 18 Uhr, So 12 - 18 Uhr.
Werkstattgespräch mit Alke Reeh am Donnerstag 7. April 2011, 20 Uhr.

 

    
Jana Müller und Wiebke Elzel sind mit Fotografien in der Ausstellung "LEIPZIG. FOTOGRAFIE seit 1839" vertreten. Eröffnung: 27. Februar 2011, 11 Uhr,
im GRASSI Museum für Angewandte Kunst. SAusstellungsdauer: 27. Februar bis15. Mai 2011
Eine Ausstellung | Drei Museen

GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Johannisplatz 5-11
04103 Leipzig
Tel. (0341) 22 29 100, Fax (0341) 22 29 200
grassimuseum@leipzig.de
www.grassimuseum.de

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig
Tel. (0341) 96 51 30, Fax (0341) 9 65 13 52
stadtmuseum@leipzig.de
www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de

Museum der bildenden Künste Leipzig
Katharinenstr. 10
04109 Leipzig
Tel. (0341) 2 16 99-0, Fax (0341) 21 69 99 99
mdbk@leipzig.de
www.mdbk.de

 


Von Gerda Schlembach ist ein neues Video erschienen.

 

              
Nina Brauhauser, Thomas Hannappel, Alke Reeh und Gerda Schlembach sind mit Arbeiten auf der Großen Düsseldorfer Kunstausstellung,
Museum Kunst Palast, Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf, vom 13. Februar bis 6. März 2011 vertreten.

 


Die Fotografien von Nina Brauhauser sind im Artikel "Form, Fragment, Formation - Aktuelle Tendenzen der abstrakten Fotografie" von
Magdalena Kröner im neuen KUNSTFORUM Band 206 "Neue Abstraktion" auf den Seiten 114 und 115 beschrieben und abgebildet.
Hier können Sie den vollständigen Artikel downloaden.

 

    
Sabine Straßburger ist mit Arbeiten in der Ausstellung "Weltsichten. Landschaft in der Kunst vom 17. bis zum 21. Jahrhundert" vom
28.01. bis 25.04.2011 in der Kunsthalle Kiel, Düsternbrooker Weg 1, 24105 Kiel, vertreten.

 


Vom 12. März bis zum 30. April 2011 stellen wir bei uns in der Galerie die Fotografien von Sebastian Fritzsch vor. Gegen Ende dieser
Ausstellung erscheint ein Katalog, der die Fotografien der letzten Jahre zeigt. Wir laden Sie wieder mit einem attraktiven Förderangebot
ein, dieses Katalogprojekt zu begleiten.

 


Neue kleinformatige Arbeiten sind von Nina Brauhauser auf ihrer Seite zu sehen und im Original im Niederrheinischen Kunstverein (bis 10.4.2011).

 


Von Laura Ribero haben wir ebenfalls neue Fotografien eingepflegt.

 

Nächste Eröffnung bei uns: Ahn Hyun-Ju, 14. Mai 2011, 17 - 20 Uhr

 
   

 

   
   

Home | Aktuelles | Künstler | Kataloge | Editionen | Ausstellungen | Messen | Links | Kontakt | Impressum

GALERIE SCHÜTTE . Hauptstr. 4 . D-45219 Essen . Fon 0 20 54 - 87 17 53 . Fax 0 20 54 - 87 19 66 . info@galerie-schuette.de